Kundenreferenzen

Montpellier, Frankreich
Mindaugas Stipinas, Bauleiter

Während der ständigen Kommunikation und Zusammenarbeit mit Danguolė habe ich begonnen, die Welt anders einzuschätzen und die  Menschen, ihre Handlungen und Wünsche anders zu empfinden. In meinem Bewusstsein hat sich ein anderer Raum geöffnet, den ich mir vorher nicht einmal habe vorstellen können.

KREDO R advertising agency
R. Stadalnikaitė, Präsidentin

Wir haben seit Februar1997 mit Frau Danguolė zusammengearbeitet. Das Ziel dieser Zusammenarbeit war, durch Abstimmen und Ordnen des Teams die Arbeitsergebnisse zu optimieren. Dabei gehörte zu den wichtigsten Arbeiten, sich von der Zuverlässigkeit und dem schöpferischen Potenzial aller Mitarbeiter zu überzeugen.

„VETERINARIJOS APRŪPINIMO KOMPANIJA“ UAB, litauisch-US-amerikanisches Unternehmen
Vytautė Matusevičienė, Direktorin

Ich hatte mich beeilt, ein Haus zu kaufen und schon geplant, wie ich es ordnen und einrichten werde.  Manchmal habe ich mir sogar vorgestellt, wie ich vor einem OP-Tisch stehe und operiere, wie ich mit den Besitzern der Patienten spreche. Eine Mitarbeiterin meiner Firma begann ebenfalls, sich auf die Arbeit als private Tierärztin vorzubereiten. Als Frau Danguolė mir dann sagte, dass ich meine Energie und Zeit nicht für die Klinik verschwenden sollte, war ich wie vom Blitz getroffen. Es war schwer zu glauben. Aber jetzt, unter den sich ergebenden Umständen habe ich verstanden, dass Frau Danguolė Recht hatte. Im Moment erwäge ich, das Haus zu verkaufen. Ehrlich gesagt, diese Meinungsänderung ist auch für mich selber sehr überraschend. 

Ich glaube, dass es besser ist Unerwartetes von Frau Danguolė zu erfahren und sich zum Überdenken zu zwingen, als mit dem Strom zu schwimmen und später stecken zu bleiben.

„Audriaus medžio studija“ UAB
A. Kirstukas, Direktor

Vor allem der Vorschlag, auf die Dienstleistungen eines Arbeiters zu verzichten, der schwierigste Arbeiten durchgeführt hatte, welche geradezu eine Visitenkarte der Firma darstellten, erweckte meine Zweifel. Als wir aber auf seine Mitarbeit verzichteten, gerieten die Dinge in Bewegung. Das war sehr überraschend. Die Ergebnisse übertrafen unsere Erwartungen: wir haben uns weiter entwickelt, neue Mitarbeiter stellten sich ein, uns überfielen neue Ideen und es gab neue Auftraggeber.

Zurzeit arbeite ich ebenfalls mit Frau Danguolė zusammen. Sie hilft uns bei Verhandlungen mit Auftraggebern und berät uns in den wichtigsten Fragen.

Die persönliche Designerin von Danguolė
Rasa Lazauskaitė

Anfangs erschienen dem einen oder anderen Chef solche Änderungen unrealistisch. Sie waren voll Furcht und ohne Selbstvertrauen, begannen zu „meckern", versuchten sich herauszuwinden  und suchten nach anderen Möglichkeiten, um das Ziel zu erreichen. Sobald aber das WOLLEN die große Angst bekämpfte, riskierten sie den Schritt. Und dann waren ihre Pläne nicht mehr nur im Unterbewusstsein zum Sterben verurteilt, sondern lagen schon in den eigenen Händen.

Copyright © 2010 BIZNIOPOLITIKA. All rights reserved.